top of page

Geschichte der Nudeln

Die Kurzgeschichte der Nudeln zusammengefasst!


Nudeln wurden erstmals im alten China hergestellt und waren ein wichtiger Bestandteil der chinesischen Küche. Es wird angenommen, dass die Nudeln im 1. Jahrhundert n. Chr. nach Italien gebracht wurden, als Marco Polo von seinen Reisen nach China zurückkehrte und sie mitbrachte.


In Italien wurden Nudeln schnell zu einem wichtigen Bestandteil der Küche und es wurden viele verschiedene Arten von Nudeln entwickelt, darunter Spaghetti, Penne, Linguine und Lasagne. Nudeln sind heute ein wichtiger Bestandteil der italienischen Küche und werden auf der ganzen Welt genossen.


Eine der besonderen Eigenschaften von Nudeln ist, dass sie in vielen verschiedenen Formen und Größen erhältlich sind und sich gut mit verschiedenen Saucen und Belägen kombinieren lassen. Außerdem sind sie einfach zuzubereiten und können schnell und einfach in großen Mengen hergestellt werden.


Wir hoffen dir hat die Kurzgeschichte gefallen.


Grüße dein KU-Team.

bottom of page